Aktuelles

Besuch beim Imker

Im Rahmen des Sachunterrichts besuchte die Klasse 2 den benachbarten Imker neben der Schule. Die Kinder erfuhren viel über die Bienen und die Herstellung von Honig. Vielen Dank dafür!

Verabschiedung Frau Ortmann

möchte Frau Ortmann sagen!

Kinder wurden mit Eismobil überrascht
Zur großen Überraschung aller 100 Schülerinnen und Schüler stand am Mittwoch der Eiswagen auf dem Schulhof.  Nach der langen Zeit des Distanzlernens und dem disziplinierten Verhalten der letzten Wochen im Präsenzunterricht hatten die Kinder sich dies redlich verdient. Die Lehrerinnen möchten die Kinder für Ihre Einsatz in den letzten Wochen belohnen. Vielen Dank an den Förderverein der Schule, der sich spontan mit der Finanzierung der Aktion einverstanden erklärte. 

Wieder einmal haben wir hervorragend im Kreisvergleich abgeschnitten. Herzlichen Glückwunsch an alle, die mitgemacht haben. Als Belohnung haben wir diese Urkunde und einen Warengutschein über 300€ für Sportmaterialien gewonnen. Darüber freuen wir uns sehr. 

Rahmen-Hygieneplan gemäß §36 Infektionsschutzgesetz

Download
Hygieneplan Corona C.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.5 KB

Sporthalle mit Hygienekonzept wieder nutzbar

Nach der aktuellen Fassung der Coronaschutzverordnung ist kontaktfreier Sport in Turnhallen unter Einhaltung der Hygienevorgaben wieder zulässig. Die Duschen und Umkleidekabinen dürfen nicht genutzt werden. Zur Einhaltung der Hygienevorschriften müssen die Sportvereine Hygienekonzepte erstellen. Unter dem Vorbehalt, dass diese Hygienekonzepte vorliegen, soll die Vereinsnutzung der städt. Turnhallen ab dem 3.6.2020 wieder zugelassen werden.

Medienerziehung ein wichtiges Thema auch für zu Hause!

Spiegelbericht bestätigt Aussage Prof. Köhlers

Skript Prof. Köhler

Download
Pandemie Hygieneempfehlung-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 444.2 KB

Auf der Grundlage der Informationen aus der 15. SchulMail sind gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden „Hinweise und Verhaltensempfehlungen für den Infektionsschutz an Schulen in Zusammenhang mit Covid-19“ erarbeitet und mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales sowie der Unfallkasse NRW abgestimmt worden. Sie finden das Dokument hier.

Download
Anlage 2 Hinweise und Verhaltensempfehlu
Adobe Acrobat Dokument 509.3 KB

Von der Reinigungsfirma wurden uns folgendes Dokument zur Einhaltung der Hygienestandards zur Verfügung gestellt.

Download
FO_0199-C Allgem.Desinfektionsplan Schul
Adobe Acrobat Dokument 259.8 KB

Hinweise und Verhaltensregeln für die Schülerbeförderung im ÖPNV/Schülerspezialverkehr finden Sie hier:

Download
Anlage_2_Hinweise_Infektionsschutz_Schue
Adobe Acrobat Dokument 198.6 KB

Unsere neuen Busregeln:

Download
Busregeln-für-Kinder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 167.2 KB

So wasche ich die Hände richtig:

Download
Richtig-Hände-waschen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.4 KB

Mund-Nasenschutz auch für Kinder

Im Internet finden sich zahlreiche Nähanleitungen mit Nähmaschine. Hier hab ich einige einfache ohne Nähmaschine rausgesucht. Vielleicht ist etwas für Sie dabei!

Förderpreis DLRG & Schule

Wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung!

Download
20200325_Gemeinschaftsgrundschule Bödefe
Adobe Acrobat Dokument 307.8 KB

Hinweise zum neuartigen Coronavirus

Download
Elterninformation
Merkblatt-Bildungseinrichtungen-Coronavi
Adobe Acrobat Dokument 91.1 KB

Hinweise zum Masernschutz

Download
Elterninformation
Masernschutzgesetz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.2 KB

Wadtag Klasse 1: Rotwildfütterung und Tierspurensuche im Schnee

Am Donnerstag, den 27.02.2020 ging es für die Klasse 1 spontan in den Schnee. Gemeinsam mit Frau Ortmann und dem Förster Christoph konnten die Kinder dabei helfen, das Rotwild mit Zuckerrüben, Mais, Brot und Heu zu füttern. Anschließend ging es auf Tierspurensuche im Schnee. Auch wenn sich die Tiere erst später von weiter weg gezeigt haben, hatten die Kinder einen sehr schönen Tag im Schnee bei perfektem Wetter.

Weitere Fotos gibt es im Klassenordner.

Karnevalsumzug Altweiber 2020 in Bödefeld

Herzlichen Dank an die Bödefelder Geschäftsleute für Ihre Unterstützung.

Weitere Fotos in den Klassenordnern!

Erste Aussaat für unser Hochbeet durch die Garten-AG 13.02.20

Herzlichen Dank!

Mit Ihren Spenden im Montanushaus und in der Kirche konnten wir mit 150€ das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" unterstützen und 165,33€ dem Förderverein unserer Schule zukommen lassen. Dieser hat uns mit der Anschaffung einer Lautsprecher- und Mikrofonanlage für unsere Schulveranstaltungen unterstützt.

 

Montags im Advent

Nachdem der Nikolaus am Nikolaustag aufgrund des Eisregens nicht kommen konnte, machte er sein Versprechen wahr und besuchte die Kinder der Grundschule am Montag nach dem 2. Advent. Viel Gutes hatte er über die Klassen zu berichten und in seinem großen Sack hatte er für jedes Kind eine Mandarine dabei. Die Kinder dankten es ihm mit Gedichten und Liedern zum Nikolaus.

Auftritt des JeKits-Chores im Montanushaus am 4.12.2019

Der JeKits-Chor unserer Schule unter der Leitung von Annette Wallhorn erfreute die Bödefelder SeniorInnen mit tollen Liedern und zahlreichen jungen Solisten. 

Wir bedanken uns für die herzliche Aufnahme und die großzügige Spende für die Sternsingeraktion und die Schule. 

 

Klasse 3 verbrachte den Barbaratag im Wald

Passend zum Barbaratag am 4.12. verbrachte die Klasse 3 einen Tag im Wald mit Knospenkunde. Natürlich wurde ein Barbarazweig geschnitten und nach altem Brauch in die gute Stube geholt. Ob er wohl Weihnachten blüht?

In der Weihnachtsbäckerei ...

gibt es manche Leckerei.

Die Klasse 2 durfte bei Familie De Rudder in den Hunaustuben so viele Plätzchen backen, dass nicht nur die Bäuche gefüllt wurden, sondern auch ganz viel mitgenommen werden durfte. Herzlichen Dank dafür! Viele weitere Bilder befinden sich im Klassenordner!

Dorferneuerung Bödefeld

Masterstudenten der Universität Dortmund besuchten am 25.11.2019 die Grundschule in Bödefeld. Die Klassen 3 und 4 wurden zu ihren Wünschen und Ideen für die Dorfgestaltung befragt. Mit Hilfe von Bildern aus dem Dorfkern gelang es den Studenten zahlreiche Vorschläge der Kinder für eine kindgerechte Umgestaltung mitzunehmen. Wir bedanken uns für ihr Interesse und hoffen, dass auch Ideen der Kinder zur Umsetzung gelangen.

Besuch des Niederrhein Theaters mit dem Stück "Die drei Wünsche" im Schulzentrum Schmallenberg am 19.11.19

 

Am Dienstag, den 19.11.19 besuchten die Klassen 1 und 2 das Theaterstück „Die drei Wünsche“ des Niederrhein-Theaters im Schulzentrum Schmallenberg.

 

Das Weltraum-Theaterstück  handelte über Armut, Reichtum und das Wünschen:

 

Eine gute Fee landet durch Zufall auf der Erde, will abends bei einem Reichen einkehren, weil sie dem wohl wenig zur Last fällt, wird aber abgewiesen. Der Arme im Haus gegenüber und dessen Frau nehmen sie freundlich auf, essen mit ihr und bestehen darauf, dass sie ihr Bett zum Schlafen nimmt. Morgens gewährt die Fee ihnen drei Wünsche und der Mann wählt Seligkeit, Gesundheit und bekommt noch ein schöneres Haus dazu. Als der Reiche und seine Frau das hören, werden sie neidisch sich und ersinnen einen Plan...
Verena Bill verbindet in Ihrem Theaterstück die lustige Geschichte der Brüder Grimm mit Elementen aus dem Märchenklassiker „Der kleine Prinz“.

 

(http://niederrheintheater.de/gastspiele/kindertheater-2/peer-und-gynth-2/)

 

Kartoffelwaffeln der Garten-AG

Aus den Kartoffeln unseres Hochbeetes wurden am Freitag, den 8.11. 2019 leckere Kartoffelwaffeln gebacken. Dazu gab es selbst gemachtes Apfelmus und Kräuterquark.

Wir bedanken uns bei Frau Bathen und ihrer Garten-AG für den köstlichen Pausensnack.

Einfach lecker!

Herzlichen Glückwunsch den beiden Teams unter Leitung von Bettina Hoffmann für diese tolle Leistung!

Kartoffelernte am 07.10.2019

Verkehrszauberer verzaubert das 1. Schuljahr am 4.10.

Bussicherheitstraining am 23.09.2019

Gemeinsam mit der Polizei fand das jährliche Bussicherheitstraining statt. Den Kindern wurden unter anderem durch eine Vollbremsung die Gefahren und notwendigen Regeln für das Busfahren vermittelt. Das Herumlaufen im Bus oder das Schubsen an der Haltestelle kann schnell böse enden. Dass der Fahrer oder die Fahrerin Chef im Bus sein muss, war allen Kindern klar. Rücksichtsloses Verhalten im und am Bus birgt hohe Risiken und kann nicht geduldet werden. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Herrn Droste von der Polizei und der Firma Hunau-Reisen für die Bereitstellung eines Schulbusses.

Waldspiele am 20.09.2019

Einschulung am 29.08.2019

Heute durften Frau Kraas und Frau Kremer als Klassenlehrerinnen mit der ganzen Schulgemeinde 26 neue Kinder an unserer Schule begrüßen. Herzlich Willkommen!